Kindertragen von Deuter – Firmenportrait

Firmenportrait Deuter

Bildquelle: deuter.com

Bildquelle: deuter.com

Deuter´s Firmengeschichte

Deuter GmbH ist ein Hersteller von Schlafsäcken, Rucksäcken und Accessoires mit der Betriebsniederlassung in Gersthofen, dies ist bei Augsburg.

Die Deuter GmbH wurde 1898 von Hans Deuter gegründet. Am Anfang wurde die Königlich-Bayrische Post mit Säcken und Briefbeuteln beliefert. Vor dem ersten Weltkrieg produzierte Deuter Rucksäcke, Zelte und Tornister für die Armee. Im Jahr 1919 wurde Deuter zu einer Aktiengesellschaft und spezialisierte sich auf Koffer, Zelte, Rucksäcke und Lederwaren. Um das Jahr 1930 wurden die Ersten Deuter Rucksäcke bei Himalaya Expeditionen eingesetzt. Als der Zweite Weltkrieg begann war die Firma Deuter mit der Produktion von Ausrüstungsgegenständen für die Wehrmacht beschäftigt. In den darauf folgenden Jahren wurden immer mehr Bergexpeditionen mit Deuter Produkten ausgestattet. Im Jahr 1989 wurde der Unternehmensbereich Rucksäcke und Reisegepäck von der Deuter AG abgesondert. Berichten zufolge ist Deuter seit dem Jahr 2000 Marktführer in dem Bereich Rucksäcke. Im Jahr 2006 übernahm der Industriekonzern Schwan-Stabilo die Firma Deuter. Des Weiteren wurden im selben Jahr die ersten Rucksäcke speziell für Damen zugeschnitten im Produkt angeboten. Im Jahr 2007 erwirtschaftete Deuter einen Umsatz von 38 Millionen Euro. Im Jahr 2005 waren es noch 25 Millionen Euro. Deuter wird auch Opfer des Beratungsklau, viele Leute lassen sich im Laden beraten und Kaufen das Produkt dann erst im Internet. Nach einem Gerichtsurteil von dem Landgericht Frankfurt sei dies aber rechtens. Im Jahr 2013 wurde die Neue Firmenzentrale in der Daimlerstraße in Gersthofen bezogen.

Produkte und Produktion von Deuter

100 Mitarbeiter sind in dieser Zentrale beschäftigt mit der Kommissionierung, dem Weiterversand und dem Umschlag.
Deuter entwickelt und vermarktet auf der ganzen Welt hochwertige Outdoorprodukte. Deuter Kunden sind von den Kindertragen / Kinderkraxen sehr begeistert. Alle Deuter Mitarbeiter haben Spaß an Ihrer Arbeit und sind jeden Tag hoch motiviert. Die Hergestellten Kinderkraxen / Kindertragen  von Deuter eignen sich um die Natur hautnah zu erleben.

Firmenphilosophie

Deuter geht es nicht um die Kurzfristige Gewinnmaximierung sondern um den Langfristigen Erfolg mit zufriedenen Kunden. Deuter handelt immer kollegial, tolerant und fair. Kunden, Kollegen und Geschäftspartner bekommen immer Wertschätzung und Respekt. Ein gutes Betriebsklima steht bei Deuter an erster Stelle. Deuter verfügt über eine Bodenständige Arbeitsweise das von Offenheit und Vertrauen geprägt ist. Junge Menschen werden bei Deuter bestens ausgebildet, das Fachwissen und die Persönlichkeit wird vorangetrieben. Fehler sind menschlich, deshalb steht Deuter Fehler ein und korrigiert sie sofort. Das so ein Deuter Rucksack über eine sehr hohe Qualität verfügt merkt man an der sehr geringen Reklamationsquote von gerade einmal 0,11 Prozent. Eine Deuter Kindertrage / Kinderkraxe ist etwas für die Ewigkeit.

 Hier geht es zum Produktbericht der Kindertrage Deuter Kid Comfort 3